Home  |  Login  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
zurück     Drucken     per Mail versenden          

Evangelische Kirche Heiligkreuzsteinach

Die Evangelische Kirche Heiligkreuzsteinach liegt zentral im Ortskern, direkt an der Steinach. Sie wurde 1744­-1746 als Kirche für die reformierte Gemeinde in den umliegenden Dörfern erbaut. Der große Glockenturm ersetzte bei seiner Fertigstellung im Jahr 1900 den ursprünglichen Dachreiter.
 Quelle: Evangelische Kirchengemeinde Heiligkreuzsteinach, Steffen Banhardt

Quelle: Evangelische Kirchengemeinde Heiligkreuzsteinach, Steffen Banhardt

 
Im Innenraum, einer einfachen spätbarocken Halle mit Spiegelgewölbe­decke, befinden sich Altar und Kanzel an einer Langseite. Die Bänke sind ausgerichtet auf den Ort der Verkündigung, wie es der reformierten Tradition entspricht. Im schlichten Kirchraum sind die naturbelassene Kanzel aus dunklem Eichenholz mit hellen Lindenholz­schnitzereien, das Glasfenster daneben und die harmonisch geschwungene Brüstung der Orgelempore mit Bemalung aus heller Marmorimitation besonders zu beachten.
 
 
zurück     Drucken     per Mail versenden